11. August 2013

11/31 Rund ums Lesen

Wir läuten das zweite Drittel von Cleos Stöckchen mit folgender Frage ein: 

 11.Ein Buch aus Deinem Regal, das völlig aus der Reihe tanzt und gar nicht zu den anderen passt






Es kommt doch recht selten vor, dass man als kinderloser Singlehaushalt (mein Freund und ich wohnen nicht zusammen) ein Märchenbuch für Kinder hat, aber dieses hier ist ein absolutes Muss für mich. Kein anderes Buch erinnert mich so sehr an Kindheit. Ich habes es geliebt, wenn meine Eltern oder Großeltern mir die alten DDR-Märchen (damals noch in einem alten Buch) vorgelesen haben oder irgendwann frei erzählen konnten.
Um so mehr habe ich mich gefreut als meine Mama mir vor einiger Zeit die Buchbände mit den alten DDR-Märchen geschenkt hat. Es macht selbst heute noch Spaß die Illustrationen und Geschichten zu sehen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥

Follow by Email

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Popular Posts