21. August 2013

21/31 Rund ums Lesen

21.Welches Buch hat dich am meisten bewegt?






Nur wegen dieses Buches, ist es bis heute mein Traum nach Kanada zu fliegen, ausserdem ist Christopher Ross deshalb zu einem meiner Lieblingsautoren geworden.


Große Liebe in der unerbittlichen Natur Kanadas Nur dem Instinkt eines geheimnisvollen Wolfes verdankt Clarissa nach einem Flugzeugunglück in der kanadischen Wildnis ihr Leben.
In Schnee und Eis überwinternd, bewältigt sie langsam den Kummer über den Tod ihres Mannes. Mit Frank, einem "Mountie", scheint neues Glück möglich - doch plötzlich wird der Geliebte vermisst. Auf der Suche nach ihm lenkt Clarissa ihre Schlittenhunde abermals in die eisige Wildnis...


Ich kann nicht sagen wann genau, aber im Laufe des Buches habe ich mich total in dem Buch verloren. Es hat mich dahingehend bewegt, weil ich einfach nicht damit gerechnet habe eine solche Tiefe der Story zu entdecken.

Es ist sicherlich nicht das ergreifendeste Buch, und es entspricht auch nicht einer wahren Begebenheit, aber es muss ja in einem Buch welches mich bewegt nicht immer um die Tiefe der Grausamkeit oder der Liebe der Menschen gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥

Follow by Email

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Popular Posts