[Rezension] Rubinrot - Kerstin Gier

März 12, 2014







Titel: Rubinrot  Liebe geht durch alle Zeiten Band 1
Autor: Kerstin Gier
Seitenzahl: 345
Verlag: Arena
Originaltitel: /

Kaufen?






Klappentext:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel in London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!


Meine Meinung:
Also wirklich jeder den ich kannte und der das Buch gelesen hatte, war der Ansicht, dass ich dieses Buch unbedingt ganz ganz schnell lesen muss. So kam ich nicht mehr drumherum und fing an mich in die Welt rund um die de Villiers und Montrose fallen zu lassen.

Zum Cover kann ich nur "außergewöhnlich" sagen, denn zunächst wusste ich nicht wofür die kleinen Symbole stehen, aber im laufe des Buches wurde einiges klar, auch wer die Figuren auf dem Cover sind! Toll finde ich auch, das die Folgebände auf dem Cover eine "Geschichte" erzählen, tolle Idee!
Der Schreibstil von Kerstin Gier lässt es schnell zu abzutauchen, da er einfach nur dahinfließt, so kann es passieren das 100 Seiten in einem Rutsch gelesen werden ohne das man es merkt.

Und die Geschichte? Ja die lässt einen zuncähst im Unklaren. Wie Zeitreisen? Was Chronograf? Mir ging es wie Gwendolyn, ich musste mir die Informationen zusammenreimen oder darauf hoffen, das Gwendolyn sie erfährt, denn das gesamte Buch wird aus ihrer Sicht geschrieben. Man wird also nur Bruchteilhaft an die Geheimnisse geführt, was natürlich für reichlich Spannung sorgt.
Gwendolyn selbst ist ein aufgewecktes Mädchen, das am liebsten mit ihrer Freundin Leslie DVD's schaut oder die verschiedenen Verstecke in Gwendolyns Zuhause sucht. Das sie etwas seltsam wird dann klar als man erfährt, dass sie Geister sieht und mit Ihnen spricht. Trotz dieser "Gabe" ist ihre Cousine Charlotte die Hoffnung der Familie, denn Sie soll das Gen in sich tragen, das Gen zum Zeitreisen. Doch plötzlich passiert was niemand ahnt, Gwendolyn sieht sich im London der Vergagenheit wieder und ist nun sicher, sie ist die Gen-Trägerin. Damit beginnt der Strudel der Katastrophen sich zu drehen!
Natürlich darf bei einer solchen Story nicht der männliche Protagonist fehlen, das ist Gideon de Villiers. Er ist ebenfalls Gen-Träger und springt schon seit 2 Jahre in der Zeit, und ist entgegen zu Gwendolyn bestens auf seine Aufgaben vorbereitet wurden.

Mehr zu verraten wäre zu viel, aber lasst euch dieses Buch , bzw. diese Buchreihe nicht entgehen!


Fazit:
Absolut lesenswert! Dank des offenen Endes habe ich nun das dringende Bedürfnis Teil 2 und 3 auf einmal zu lesen. Eine tolle Mischung aus Fantasy, Historik und Romantik wird einem hier geliefert!




  • Share:

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ich fand die Bücher auch toll! Das einzige was ich zu bemängeln hatte, war dass die Bände immer so abrupt geendet haben. Nichtsdestotrotz eine ganz tolle Reihe! :D
    Viel Spaß beim Lesen der restlichen Bücher!!

    LG
    Boncuk

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch eine von denjenigen wo die Trilogie noch nicht gelesen hat xD aber steht auch noch auf meinem Wunschzettel! ^^
    Schöne Rezi!
    Liebe Grüße,
    Kiala

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Trilogie leider auch noch nicht gelesen, aber dafür schon den Film gesehen... der (so sagt eine Freundin) nicht mal annähernd an den ersten Teil des Buches herankommt. Ich sollte unbedingt noch das Buch lesen! Vielleicht werde ich dies nach deiner wundervollen Rezensionen nun auch machen ;)

    <3-liche Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Ich wusste doch, dass dich das Buch überzeugen kann! 100x besser als der Film <3 :D und du musst jetzt wirklich ganz schnell weiterlesen! :D Das wird in Band 2 sogar noch besser xD

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe dieses Buch! und Kerstin Giers Schreibstil! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass es dir so gut gefallen hat! Dann mal ab an die nächsten zwei Bände! Die werden noch besser und mit der Zeit klären sich dann auch endlich die Unklarheiten. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Es freut mich, dass dir der erste Band gefallen hat. Wie du bereits weißt, liebe ich diese Reihe! ♥

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥