[Rezension] Silber Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier

August 12, 2014






Titel: Silber Das erste Buch der Träume
Autor:Kerstin Gier
Seitenzahl: 410
Verlag: Fischer

Kaufen?





Klappentext:
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich, noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht, ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat, wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ...



Meine Meinung:
Was für ein wundervolles Cover, so viele liebevolle Details. Man merkt deutlich die Handschrift von Kerstin Gier bei der Gestaltung des Covers.

Wenn das Cover schon so wundervoll ist, dann ist die Geschichte im Buch der Wahnsinn. Wir tauchen abin die Welt der Träume und somit in ungeahnte Bereiche und Welten von denen wir nie dachten, dass es sie geben kann.
Ganz am Anfang lernen wir Liv und Mia kennen, die zwei Schwestern sind mal wieder dabei umzuziehen in ein neues Land. Ihrer Mutter zu liebe geht es dieses Mal nach London, und dort treffen sie auf die Spencers, ihre neue Familie, zumindest wünschen sich das ihre Mutter und Ernest, der neuer Freund. In der Schule lernen beide die bekannten männlichen Persönlichkeiten der örtlichen Ober- und Unterstufe kennen. Interessanterweise trifft Liv diese auf einmal in ihren Träumen, und es scheinen alle so lebendig und fassbar zu sein. Liv merkt schnell, dass hier etwas nicht stimmt, und natürlich muss sie herausfinden was es ist.

Liv ist eine wundervoll gezeichnete Protagonisten, die viel über ihr Herz entscheidet und vor allem durch ihre Art und ihre witzigen Antworten. Ihr kleine Schwester Mia muss man einfach ins Herz schließen, ein so liebevoller und ehrlicher kleiner Mensch, der das Herz auf der Zunge trägt. Grayson und Florence, die Spencer-Zwillinge und neuen Stiefgeschwister von Mia und Liv, könnten kaum unteschiedlicher sein. Grayson scheint zunächst kein Interesse zu haben, aber er erwärmt sichmit den beiden, und bald ist er Liv näher als er denkt. Florence hingegen wird wohl nie ein Fan sein von der neuen Patchwork-Familie, sie wirkt wie ein typisches verwöhntes Mädchen.

An dieser Stelle möchte ich nicht mehr verraten, denn schließlich sollt ihr selbst in die Welt der Träume abtauchen können.

Wie gewohnt ist der Schreibstil von Kerstin Gier ganz wunderbar, man versinkt zwischen den Seiten und merkt gar nicht wie Zeit und Seiten davon schreiten.


Fazit:
Ein wahrer Page-Turner der uns Abtauchen lässt in die Welt der Träume und uns dort gefangen hält. Defintiv ein Must-Read in der Jugendbuch-Genre, niemand sollte sich dieses Buch entgehen lassen.


You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Hallo liebe Sandra,

    das Buch liegt auch schon verdammt lange auf meinem SuB und Band 2 gleich noch dazu. Ich muss es wirklich unbedingt bald lesen! <3 Und deine Rezi hat mir noch mehr Lust auf das Buch gemacht!

    Viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonja *schreck* Das musst du wirklich GAAANZ schnell ändern und das Buch vom fiesen SUB erlösen ;D Sandra, deine Rezi ist wie immer sehr toll und ehrlich und ich kann dir in allem zustimmen ;)

      Liebste Grüße&wundervollen Abend dir,
      Leslie <3

      Löschen
  2. Mir hat das Buch auch super gut gefallen. <3
    Es ist einfach mit so viel Liebe geschrieben:)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezi!
    Ich liebe das Buch, Kerstin Gier ist damit schon wieder eine geniale Reihe gelungen. Du musst unbdingt gleich weiterlesen, der zweite Band ist genauso toll wie der erste und jetzt warte ich sehnsüchtig auf Band 3! *-*
    ♥ Kathi

    AntwortenLöschen
  4. Ich geb dir recht, das Buch ist einfach nur toll <3

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch ist genial, der zweite Teil hat mir leider nicht so gut gefallen, wie der erste, aber mal sehen, wie du den finden wirst :)
    Schöne Grüße, Vivi :)

    AntwortenLöschen
  6. Silber mhm das wollte ich auch schon lesen....sogar schön öfter!
    Wieso ich es nicht getan habe? Keine Ahnung, wenn ich so eine schöne Rezi von dir lese bekomme ich wieder Lust auf das Buch, aber kaum stehe ich in der Buchhandlung, wandert lieber etwas anderes in den Korb!? Es ist verhext o.0
    Liebe Grüße
    Jeanne

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥

Popular Posts