[Gewinnspiel] Advent, Advent, das dritte Lichtlein brennt...

Dezember 14, 2014

Advent, Advent, dass dritte Lichtlein brennt!



Endlich ist dritte Advent gekommen, nun dauert es nur noch etwas mehr als eine Woche dann ist endlich Weihnachten :)! Um euch bis dahin die Zeit zu versüßen könnt ihr, wie schon die letzten zwei Wochen, bei mir ein buchiges Geschenk gewinnen. An dieser Stelle möchte ich mich beim Oetinger-Verlag bedanken, die es ermöglichen, dass ich dieses Hörbuch verlosen kann!


Im heutigen Türchen befindet sich ein Hörbuch zu "Endgame", sicherlich habt ihr von diesem Buch schon gehört, dass vor kurzem für einen ordentlichen Hype gesorgt hat. Wenn ihr nun in den Hörgenuss kommen wollt, dann beantwortet mir folgende Frage und beachtet die Gewinnspielregeln.

Frage: Was war eurer größter Leseflop dieses Jahr?


Und nun die Gewinnspielregeln: 

  1. Das Gewinnspiel richtet sich natürlich an meine Leser, also seit Leser meines Blogs auf GFC! 
  2. Macht ihr Werbung auf eurem Blog dann gibt es ein Extra-Los (ihr dürft gern das kleine Eingangsbildchen nutzen). 
  3. Kommentiert für Teilnahme einfach unter diesem Beitrag und beantwortet meine Frage, ggf. teilt ihr mit den Link für die Werbung mit für das Extra-Los 
  4. Ihr seid volljährig bzw. habt die Erlaubnis eurer Eltern um an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu dürfen. 
  5. Ihr wohnt in Deutschland oder Österreich 
  6. Das Gewinnspiel läuft ab heute bis einschließlich 20.12.2014 am 21.12.2014 veröffentliche ich dann den Gewinner hier auf dem Blog (Achtung: es gibt keine Mailbenachrichtigung
  7. Der Gewinner hat dann eine Woche sich zu melden, sonst verfällt der Gewinne und ich lose neu aus 
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen sollte das Päckchen verlorenen gehen auf dem Postweg, dann gibt es kein Anspruch 


Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch einen schönen 3.Advent!




  • Share:

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Die Liebenden von Cabourg von Amelie Breton. Selten habe ich mir so viel von einem Buch versprochen und war dann zutiefst enttäuscht.

    liebe grüße
    Meli♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Unbarmherzigen von Danielle Vega. Es war so extrem schlimm, ich musste abrechen *schüttel*
    Liebe Grüße,

    Lea ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Judenbuche...fand ich einfach nur schlimm! :D

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ich hüpfe nicht in den Lostopf - habe das Hörbuch erst kürzlich gewonnen :D

    Viel Glück euch :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    ich mache zwar bei dem Gewinnspiel NICHT mit, aber mein größter Flop war "Der Hof" von Simon Beckett, extrem langweilig, habs nach über 100 Seiten abgebrochen ^^

    Hab dein Gewinnspiel auf meinem Blog geteilt ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  6. Ganz klar: Shades of Grey!! :D Mir fällt zumindest nichts ein, was ich noch langweiliger fand.

    Liebste Grüße
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,

    ich hatte kein absolutes Failbuch in diesem Jahr, aber wohl einige, die mich nicht fesseln konnten und an denen ich somit ewig gelesen habe...
    Das wären z.B. der 2. Band der Tochter des Magiers Trilogie (Die Gefährtin) von Torsten Fink oder "Dionarah- das Geheimnis der Kelten 2" von Aileen P. Roberts...

    Liebe Grüße von Steffi E.

    AntwortenLöschen
  8. Halli hallo,

    wow vor dem Buch stand ich schon im Geschäft, habe es dann aber doch nicht gekauft.

    Mein Failbuch? Hmm dieses Jahr eigentlich keines, aber ich habe die Tage nochmals von Dan Brown "Inferno" in die Hand genommen und war wieder maßlos enttäuscht. Ich hatte es letztes Jahr schon angelesen und wollte dem Buch einfach noch eine 2. Chance geben. Aber nein keine Chance dabei lese dieses Genre eigentlich so gerne :( Aber dieses Buch wirkt auf mich wie der Geschichtsunterricht in der 10. Klasse gepaart mit einem Reiseführer.

    Lg Jana

    AntwortenLöschen
  9. OOH mein gott was für ein süßer Blog! Hab ihn gerade erst entdeckt.. Ich LIEBE Pooh und Ferkel, aber sooo sehr, das glaubst du gar nicht, Folge dir direkt mal, allein shcon dafür :D
    Ganz liebe Grüße, Krissy :)

    AntwortenLöschen
  10. Huhu!
    Mein grösster Leseflop dieses Jahr war "Dolfi und Marilyn" von Françoise Saintonge. Die Idee ist gar nicht mal so übel aber die Umsetzung.. schrecklich!! Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass der Autor keine Ahnung hatte wie er das Buch beenden sollte.
    Liebe Grüsse <3

    AntwortenLöschen
  11. Huhu :)
    da versuche ich gerne mein Glück. Ich folge dir schon seit einiger Zeit via GFC. :)
    Puh. Mein größter Flop in diesem Jahr? Ich denke, dass war "Zwischen dir und mir". Das Buch fand ich total schrecklich. Fast alles hat mir missfallen. Handlung, Schreibstil, Charaktere, Ausdrücke, etc. Genaueres kannst du ja in meiner Rezi nachlesen, falls es dich interessiert. :D

    Ich wünsche dir eine schöne vorweihnachtliche Zeit. <3
    Liebe Grüße,
    Nicki

    AntwortenLöschen
  12. Hey, ;)

    ich würde auch gerne mein Glück versuchen. ;) Ich hatte dieses Jahr eigentlich keinen Leseflop, wenn ich mal so darüber nachdenke. :O Ich hoffe, dass das auch in Zukunft so bleibt. ;)

    Viele liebe Grüße

    Ricarda

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Piglet,

    mein Flop des Jahres war definitiv der erste Band von Witch & Wizard. Ich hatte richtig viel von dieser neuen Reihe erwartet und wurde dann total enttäuscht :-(
    Leider bin ich nie mit der Geschichte warm geworden. Die Charaktere lagen mir überhaupt nicht am Herzen (dies lag bestimmt auch daran, dass sie jede Situation ins lächerliche gezogen haben). Ich fand alles zu unausgereift und nicht durchdacht oder gar erklärt. Für mich kommt daher momentan nicht in Frage die Reihe weiterzulesen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥