[Aktion] Werde offizieller Buchblogger des Jahres 2014



Heute möchte ich Euch von einer tollen Aktion bei Blogg dein Buch bereichten. Ich bin mir sicher jeder von euch hat schon von "Blogg dein Buch" gehört. Immer wieder kann man dort bei tollen Aktionen mitmachen und so Leseexemplare für die verschiedensten Verlage lesen und bewerten.



Seit heute könnt ihr euch, so fern ihr bei BdB regestriert sein, bewerben als...
Offizieller Buchblogger des Jahres 2014




Beltz & Gelberg startet in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch ein ganz besonderes Gewinnspiel! Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, Karen Foxlees „Das Mitternachtskleid“ exklusiv vor Erscheinen in den Händen zu halten. Und damit nicht genug: Am Ende wird Beltz & Gelberg seinen offiziellen Buchblogger des Jahres 2014 küren, auf den dann tolle Preise warten!

Und darum geht´s: 
Rose Lovell braucht keine Freunde. Rose hat niemals irgendwo dazu gehört. Doch als sie mit ihrem Vater, der vor dem Leben flieht, in diesem Kaff an der Pazifikküste Australiens strandet, trifft sie auf die unvergleichliche Pearl Kelly, die alles überstrahlt. Von ihr lässt sich Rose überreden, auf dem Ball der Zuckerrohrernte mitzumachen, dem alle Mädchen entgegenfiebern. Und so lernt Rose die alte Edi Baker kennen, gemeinsam nähen sie das nachtblau schimmernde Traumkleid, mit dem Rose die Schönste sein wird. Stich für Stich hört Rose von Edis Geheimnissen und dem verborgenen Baumhaus, das einst ein Liebesnest war. Erst am Schluss dieses Romans erfährt man von dem Unglück, das passiert ist und alles verändert…


Ich finde das ist eine wahnsinnig tolle Aktion, bei der ich mich natürlich gern bewerbe! Vielleicht möchtet ihr ja auch teilnehmen und euren Beitrag einreichen? Dann klickt euch auf die BloggdeinBuch Seite und reicht euren Blogbeitrag bis 20.07.2014 ein!



Viele liebe Grüße


[Gewinnspiel] Auslosung - 100.Follower & "Ich habe Geburtstag" Gewinnspiel


Hallo ihr süßen Leseeulchen,

bis gestern hatte ihr die Chance an meinem phänomenalen Gewinnspiel teilzunehmen, welches ich anlässlich meiner 100-Follower (mittlerweile ja deutlich mehr *-*) und meines Geburtstages veranstaltet habe :)!
Insgesamt habe 49 Blogger mitgemacht, und ich bin begeistert und überwältigt. Vor allem die Bemerkungen im Feld "Sonstiges" waren wirklich amüsant und rührend, dafür schon mal DANKE!

Aber nun zum eigentlich wichtigsten Teil dieses Post's, nämlich der Bekanntgabe des Gewinners. Also alle schön festhalten, die Fruit Machine wird angeworfen...


Glückwunsch Vivi!!!
(Blog: http://l0ve-life.blogspot.de/)


Bitte melde Dich innerhalb einer Woche unter folgenden E-Mail-Adresse sandra - richter [at] gmx.de mit deiner Adresse, damit das Paket auch zu dir findet.
Sollte sich innerhalb einer Woche niemand bei mir melden, dann lose ich neu aus!

An alle Anderen für die das Glück heute nichts im Hut hatte, seid nicht traurig, es kommt sicherlich irgendwann nochmal die Gelegenheit ein Buch "abzustauben" ;)!

Ganz viele liebe Grüße vom heutigen Geburtstagskind


[Rezension] Smaragdgrün - Kerstin Gier






Titel: Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten 3
Autor: Kerstin Gier
Seitenzahl: 496
Verlag: Arena

Kaufen?




Klappentext:
Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann ...


Meine Meinung:
Seit gestern überlege ich wie ich dieses Buch, diesen wundervollen Reihenabschluss, in die passenden Worte packen kann.
Die Spannung zwischen Gideon und Gwendolyn ist gespannt, scheint es doch, als wäre die Liebe zwischen Ihnen nur einseitig, so als hätte Gideon sie die ganze Zeit belogen.
Gwendolyns Gefühlswelt steht total Kopf, das Hin und Her mit Gideon macht ihr sichtlich zu schaffen, und nur Leslie, ihr Fels in der Brandung, kann ihr helfen einen klaren Kopf zu behalten. Sie scheint zwischen die Fronten geraten zu sein, kann sie dem Grafen wirklich vertrauen? Warum sind Lucy und Paul damals in die Vergangenheit verschwunden? Und welches erschütternde Geheimnis hat ihr Mutter zu verbergen?
Gideon hat sich ja bereits im zweiten Band bei mir nicht sehr beliebt gemacht, und nun solch ein Geständnis? Liebt er Gwendolyn wirklich nicht? Wie konnte er ihr das nur antun? So recht glauben möchte man es ihm nicht, nicht nur wegen Gwendolyns gebrochenen Herzen, sondern weil man trotz Bedenken nicht glauben kann das er so kaltherzig ist.

Es ist wirklich Wahnsinn wie schnell ich die 500 Seiten verschlungen habe, denn endlich werden alle Fragen beantwortet und alle Fäden zusammen geführt. Schon bei der Hälfte des Buches geht es rasant vorwärts und die Spannung bleibt bis zum Schluss, ein wahrer Page-Turner!

An dieser Stelle möchte ich nicht zu viel verraten sondern euch diese Reihe einfach ans Herz legen, wundervolle Protagonisten, tolle Geschichte und ein Ende das es in sich hat.


Fazit:
Lest diese Reihe, ich frage mich wirklich wieso ich so lange gewartet habe. Defintiv eine lesenswerte Reihe, die bei jedem Buchliebhaber im Regal stehen sollte.


[Rezension] Saphirblau - Kerstin Gier






Titel: Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten
Autor: Kerstin Gier
Seitenzahl: 400
Verlag: Arena
Originaltitel: Saphirblau

Kaufen?




Klappentext:
Gideon und Gwendolyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe unter Zeitreisende birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn jede Menge Ratgeber an ihrer Seite weiß, sei es nun ihre beste Freundin Leslie oder Geisterfreund James. Nur Xemerius, ein leicht anhänglicher Wasserspeier, sorgt eher für Turbulenzen, als dass er hilft. Und als Gideon und Gwendolyn ein weiteres Mal in die Fänge des Grafen von St. Germain geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt ...


Meine Meinung:
Das Cover passt optisch perfekt zum Vorgänger "Rubinrot" und ist durch die Schattierung der Figuren ein kleiner Hingucker. Die Figuren auf dem Cover sind sich nun auch schon näher, was die Beziehung zwischen den Protagonisten darstellt. Es wird auch wieder klar, dass die kleinen Symbole alle eine Bedeutung haben, sehr tolle Idee.

Der zweite Teil schließt sich nahtlos an Band 1 an, was ich positiv finde, dadurch entstand keine Lücke bei der Erzählung. Gwendolyn und Gideon haben sich eben das erste Mal geküsst, und glatt den Sprung zurück in die Gegenwart verpasst. Beide befinden sich immer noch in der Kirche und dort trifft Gwendolyn auf Xemerius, ein kleiner pfiffiger Wasserspeiderdämon, den nur sie sehen kann. Trotz aller Versuche es zu verhindern folgt Xemerius Gwendolyn und wird ihr neuer treuer Begleiter. Diesen wird Gwenny auch dringend benötigen, denn es steht ihr erneut ein Treffen mit dem Grafen bevor, und sie fürchtet sich, verlief das erste Treffen doch eher nicht so gut. Doch bis es zu dem Treffen kommt muss Sie noch einiges aufholen, denn entgegen aller Vermutungen hat sie das Zeitreisegen und nicht ihre Cousine Charlotte, und deshalb fehlt ihr die komplette Ausbildung um die Zeitreisen ohne entdeckt zu werden zu überstehen.

Gwendolyn ist mir auch in diesem Band sehr sympathisch und ich kann ihr Gefühlschaos nachvollziehen. Ihre Gabe Geister zu sehen und mit Ihnen sprechen zu können, gibt uns die Chance Xemerius kennen zu lernen. Und wer diesen kleinen Wasserspeierdämon nicht sofort ins Herz schließt, also der hat kein Herz. Seine freche, leicht kindische Art sorgt immer wieder für einen Schmunzeln beim Leser. Leslie, die beste Freundin von Gwenny, ist definitiv der Stein in der Brandung. Bei ihr kann man sich ausweinen und sie versucht alles mögliche um Gwendolyn bei der Lüftung der Geheimnisse rund um den Chronografen und den Grafen zu lüften.
Gideon hingegen kann ich auch weiterhin nur schwer einschätzen. Mir ist er ein absolutes Rätsel, einmal scheint er zuckersüß und wirklich um Gwendolyn besorgt und im nächsten Moment ist er eiskalt und unberechenbar. Auch sein doppeltes Spiel mit Charlotte und Gwendolyn finde ich nicht schön und ist für beide sehr verletzend.

Kerstin Gier entführt uns auch hier wieder in eine wundervolle Geschichte in London, welche zeitlos scheint. Obwohl wir nur 2-3 Tage im Buch erleben hat man dennoch das Gefühl eine ganze Palette an Momenten zu erleben. Dies kommt vor allem durch den Erzählstil aus Sicht von Gwendolyn und durch den einfachen aber facettenreichen Schreibstil.

Ein richtiges Ende gibt es nicht, denn man muss einfach Band 3 lesen wollen, da die Geschichte mitten im Geschehen aufhört. Zuletzt gibt es noch ein Rätsel für den Leser, welches schnell gelöst ist und die Vorfreude erhöht.


Fazit:
Eine wundervolle Fortsetzung zum ersten Band, der uns einige Fragen beantwortet, aber die großen Geheimnisse noch unbeantwortet lässt. Spannung und Humor kennzeichnen diese Jugendbuch-Reihe, und machen sie zu einem Lesehighlight.





[Neuzugänge] 25.KW 2014

Hallo ihr Lieben,

was gibt es schöneres als Bücher kaufen? Genau Bücher lesen, aber ich kauf trotzdem gern neue Bücher :)!
Dieses mal durften drei kleine neue Babys bei mir einziehen, und ich bin auf jedes Buch schon sehr gespannt, da alle 3 Fortsetzungen von Reihen sind.



Artemis Fowl 7 - Der Atlantis Komplex von Eoin Colfer

Was ist los mit Artemis? Die Elfe Holly erkennt den legendären Meisterdieb nicht wieder. Der sonst so smarte Artemis leidet an einer seltsamen Krankheit. Er ist plötzlich abergläubisch und zwanghaft auf die Zahl Fünf fixiert. Außerdem hat er sich unsterblich in Holly verliebt und lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Gefühle zu gestehen. Damit treibt er sie in den Wahnsinn. Doch es kommt noch schlimmer: Eine geheimnisvolle böse Macht greift die unterirdische Stadt Atlantis an. Und niemand bemerkt die Gefahr. Wenn Holly nichts tut, werden sie, Artemis und alle Bewohner von Atlantis sterben.

Dieses Buch hab ich mir als HC nachgekauft, weil ich leider nur das TB zu Hause hatte, aber nun ist die Reihe komplett und kann fertig gelesen werden :)!
Saving Phoenix - Die Macht der Seelen 2 von Joss Stirling

Die 17-jährige Phoenix wächst in der Gemeinschaft krimineller Savants, Menschen mit einer übersinnlichen Fähigkeit, auf. Für deren Anführer muss Phoenix ihre Gabe, das Zeitempfinden in fremden Gehirnen zu manipulieren, zu Diebstählen nutzen und das Gestohlene dann bei ihm abliefern. Als sie bei einer Gruppe amerikanischer Studenten iPads stehlen soll, trifft sie auf Yves Benedict. Doch der ist mehr als ihr nächstes Opfer er ist ihr Seelenspiegel. Yves erkennt dies sofort und entwirft einen Schlachtplan, um Phoenix aus der Gemeinschaft zu befreien und den Anführer zu bezwingen. Doch dieser will die Macht der besonderen Verbindung zwischen Phoenix und Yves für seine eigenen Zwecke nutzen...

Noch während ich Band 1 gelesen habe, hab ich direkt Band 2 nachbestellt. Ich bin schon sehr gepannt!
Grischa 2 - Eisige Wellen von Leigh Bardugo

Nur weg aus Rawka - das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe - ob freiwillig oder nicht.

Auch hier freue ich mich schon auf die weitere Reise von Alina!


Und nun zu den berühmten Fragen: Kennt ihr eines der Bücher? Welches sollte ich unbedingt als nächstes lesen?




[Gemeinsam Lesen] 24.06.2014


Eine Aktion von Asaviel 



Wooow, nach einer gefühlten Ewigkeit möchte ich jetzt auch endlich mal wieder bei "Gemeinsam Lesen" mitmachen! Jeden Dienstag lesen wir gemeinsam!
Nun zu den heutigen Fragen:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese Saphirblau von Kerstin Gier, band 2 der Edelstein-Trilogie. Derzeitig bin ich auf Seite 99.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Gwenny! Gwenny, du musst aufachen!"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass mich Band 2 mehr interessieren wird als Band 1, denn schon jetzt finde ich vieles besser und habe viel mehr offene Fragen, deren Antworten mich ganz ganz dringend interessieren.

4. Was wäre der Grund, aus dem du dein aktuelles Buch innerhalb der nächsten 50 Seiten abbrechen würdest. Was müsste passieren? Oder wäre das undenkbar und warum?
Eigentlich kann fast gar nichts passieren was das verursachen würde, außer es kommen auf einmal
seltsame sprechende Schafe die Deketiv spielen, aber dabei total langweilig sind :D!



[Gewinnspiel] 100-Follower und Ich-hab-Geburtstag


 

 Hallöchen ihr Süßen,

bereits vor einigen Tagen habe ich die 100 Follower-Grenze geknackt, aber ich wusste noch nicht so recht wie das gebührend feiern kann. Deshalb an dieser Stelle nochmal ein riesiges  
DANKE 
an alle meine treuen Leser!Wie es der Zufall will habe ich demnächst, am 30.06. auch noch selbst Geburtstag und natürlich muss ich auch dieses freudige Ereignis mit euch teilen.Natürlich feier ich diese beiden wundervollen Ereignisse mit einem 
Gewinnspiel!

Weil ich nicht irgendein Buch verlosen wollte, und ich finde man darf sich auch an meinem Geburtstag etwas wünsche verlose ich ein Buch eurer Wahl im Wert von 15 €! Um euch aber auch eine kleine Überraschung zu machen, wisst ihr nicht welches Buch ihr bekommt, denn ihr wählt einfach drei Bücher aus, und eins davon sende ich euch dann zu. Ich finde damit verbreitet sich der Überraschungs-Geburtstags-Effekt am Besten! Natürlich gibt es wieder die Option durch Werbung auf dem Blog oder bei Facebook ein Extra-Los zu bekommen!

Gewinnspielregeln:
  1. das Gewinnspiel richtet sich natürlich an meine treuen Leser, also seit Leser meines Blogs, egal auf welcher Plattform ihr mir folgt
  2. wählt 3 Bücher im Wert von maximal 15 € aus
  3. macht ihr Werbung auf eurem Blog oder per Facebook dann gibt es ein Extra-Los
  4. füllt für die Teilnahme einfach das untenstehene Formular aus
  5. ihr seid volljährig bzw. habt die Erlaubnis eurer Eltern um an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu dürfen
  6. ihr wohnt in Deutschland oder Österreich 
  7. das Gewinnspiel läuft ab heute bis einschließlich 29. Juni 2014
  8. am 30. Juni 2014, mein Jubel-Geburtstag, veröffentliche ich dann den Gewinner hier auf dem Blog (keine Mailbenachrichtigung)
  9. der Gewinner hat dann 1 Woche sich zu melden, sonst verfällt der Gewinne
  10. der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  11. sollte das Päckchen verlorenen gehen auf dem Postweg, dann gibt es kein Anspruch







Nun bleibt mir nichts anderes übrig als allen Teilnehmern viel Glück zu wünschen und vor allem ein sonniges Wochenende!


[Rezension] Finding Sky - Joss Stirling







Titel: Finding Sky - Die Macht der Seelen 1
Autor: Joss Stirling
Seitenzahl: 464
Verlag: dtv
Originaltitel: Finding Sky

Kaufen?






Klappentext:
Zed Benedict umgibt ein Geheimnis. Mit seiner Arroganz, seiner Unnahbarkeit, seinem Zorn schüchtert er alle ein: Lehrer, Mitschüler. Auch Sky, die sich, allerdings heimlich, stark zu dem unverschämt gut aussehenden Jungen hingezogen fühlt. Doch dann hört sie plötzlich seine Stimme in ihrem Kopf ... und er versteht ihre gedachte Antwort! Als Zed daraufhin behauptet, Sky sei sein Seelenspiegel, sein ideales Gegenstück und ein Savant wie er, ein Mensch mit einer übernatürlichen Gabe, glaubt Sky ihm kein Wort. Und will ihm nicht glauben denn tief in ihr drinnen rührt sich eine Fähigkeit, vor der sie eine Höllenangst hat


Meine Meinung:
Der Einstieg in die Geschichte beginnt mit einer Rückblende, wir lernen ein hilfloses kleinen Mädchen kennen. Sie ist verängstigt und alleine, ausgesetzt am Straßenrand unter der Drohnugn "Sag ja nichts!".
Schnell wird klar, das kleine Mädchen ist Sky, nun mittlerweile 16 Jahre alt, und adoptiert von Sally und Simon, zwei liebevollen Künstlern. Trotz der entgegengrbrachten Liebe ist Sky ein ruhiges, schüchternes und introvertietes Mädchen. Früher, so erinnert sie sich vage, sah sie die Welt viel bunter, mit ihren Auren zu den Menschen, aber mittlerweile verschließt sie diese "Gabe" hinter einer Tür in ihrem Kopf.  Sie will nicht auffallen und traut so schnell nicht jedem über den Weg. Insgesamt also einen Protagonistin die man einfach mögen muss, und am liebsten an die Hand nehmen will um ihr die Welt zu zeigen.

Um so mehr erschreckt es sie, dass ihre Eltern beschlossen haben aus Richmond bei London, England, in die USA Wreckenridge, Colorado umzuziehen, natürlich wegen der Kunst. Zunächst haben nicht nur Sky sondern auch wir als Leser bedenken, ob sie das schaffen kann, aber dank des Kleinstadtflair findet Sky schnell Anschluss. Und so lernen wir Nelson, Tina und Zoe kennen, drei nett gezeichnete Charakter, die dank Sky's Comicadaptionen wundervoll zusammen passen.

Durch das Schulorchester trifft Sky letztendlich auch auf Zed, er scheint der Bad Boy zu sein, er kapselt sich ab und folgt keiner Regel. Bei Lehrern und dem Aufsichtspersonal ist er nicht sehr beliebt, dafür himmeln ihn die Mädels an.
Immer öfter trifft Sky auf Zed und irgendwann glaubt sie auch nicht mehr an Zufälle, und sie merkt, dass sie nach dem charismatischen Jungen Ausschau hält ohne es eigntlich zu wollen, oder doch?
Und es scheint fast, als würde ein magisches Band zwischen Zed und ihr Bestehen, etwas was man nur schwer in Worte fassen kann. Als sie dann auch noch seine Stimme in ihrem Kopf hört glaubt sie endgültig verrückt geworden zu sein!

Das Ende ist gut gemacht und es bleibt fast keine Frage offen, man kann dieses Buch also auch als Einzelband betrachten.

Meiner Ansicht nach hat Joss Sterling eine perfekte Geschichte zwischen "Magie" und "Krimi" geschaffen. Es geht nicht nur um die Gabe und ihre verschlossene Vergangenheit die Sky in sich trägt, gleichzeitig baut sich parallel dazu ein Krimi auf, der auch Sky's Leben bedroht.

Dank des wirklich jugendlichen und flüssigen Schreibstil's, sowie der tollen Ich-Erzähöung aus Sky's Sicht fliegen die Seiten nur dahin, ein wahrer Page-Turner. An einigen Stellen des Buches konnte ich sogar schmunzeln, dank Sky's wundervollen Art die Dinge anzupacken, dennoch wurde die Dramatik und Spannung dadurch nie runter gestuft!

Zum Schluss muss ich sagen, dass mir auch das Cover sehr schön gefällt, die Verschlingung der Pflanze und das dadurch entstehdne Herz, wirken nicht erdrückend, aber dennoch wundervoll.


Fazit:
"Finding Sky" ist defintiv ein Highlight, man muss dieses Buch gelesen haben. Es ist einfach alles stimmig und die Chrakter sind einfach liebevoll gezeichnet. Schöne finde ich, dass das Ende auch ein Abschluss ist, es gibt keinen Cliffhanger. Trotzallem werden auch die weiteren "Die Macht der Seelen"-Bücher bei mir einziehen.


[Buchvorschau] Wenn der Postbote klingelt

Hallöchen,

Gestern als ich an meinen kleinen Briefkasten geschlenkert bin, befand sich darin ein riesiger Umschlag. Ich wusste gar nicht dass ich etwas erwarte? Also schnell aufgerissen und schon habe ich über das ganze Gesicht gestrahlt. 
Im Umschlag war nämlich die Vorschau vom mira Taschenbuch Verlag *-* aber das ist noch nicht das Beste, denn endlich konnte ich einen Blick auf das tolle neue Cover von Indigo 2 werfen, und ich finde es so großartig.
Über diesen Link gelangt ihr auf die Seite des Verlags und könnt ich auch online ein Überblick über die kommenden Titel verschaffen:



Außerdem war noch ein Brief drin, denn vor ein paar Tagen habe ich eine Autogrammkarte von Ursula Poznanski drin, zudem noch eine kleine Leseprobe. DANKE ♥


 


Nun werde ich mich wieder der Couch widmen, da ich immer noch krank bin, und dauerhaft unter Drogen stehe! Euch wünsche ich ganz viel Spaß :)! 

[Rezension] Falling into you - Jasinda Wilder









Titel: Falling into you - Für immer wir
Autor: Jasinda Wilder
Seitenzahl: 320
Verlag: mira taschenbuch
Originaltitel: Falling into you

Kaufen?




Klappentext:
„Ich verliebe mich nicht nur in dich, Nell, ich falle kopfüber in dich hinein. Du bist ein Meer, und ich ertrinke in den Tiefen deiner Seele.“
Ich war nicht immer in Colton Calloway verliebt. Erst liebte ich seinen jüngeren Bruder. Kyle war auf alle erdenklichen Arten meine erste wahre Liebe. Dann, an einem stürmischen Augustabend, starb er durch meine Schuld, und der Mensch, der ich war, starb mit ihm.
Colton nimmt mir nicht meinen Schmerz. Er lehrt mich, verletzt zu sein, verzweifelt zu sein. Doch kann er mich auch lehren, mir selbst zu vergeben?


Meine Meinung:
Die Geschichte startet mit einer Vorgeschichte, wir erfahren aus der Vergangenheit von Nell, wie ihr bisheriges Leben ausgesehen hat. Nell ist grade 16 geworden und freudig aufgeschlossen gegenüber dem Leben, eben erst hat sie eine Einladung zu einem Date bekommen. Als sie ihrem bestem Freund Kyle davon erfährt, reagiert dieser nicht etwas fröhlich wie sie es erwartet, sondern entsetzt und scheinbar eifersüchtig.

Kyle und Nell sind quasi von Geburt an beste Freunde, ihre Leben so sehr miteinander verstrickt, dass eine Harmonie entsteht die es selten gibt. Doch Kyles Reaktion erschüttert Nell und sie weis nicht so recht wie sie damit umgehen kann. Dann lässt Kyle die Bombe platzen, er will Nell, nicht nur als beste Freundin sondern als seine feste Freundin. Die beiden glauben daran, dass es klappen kann, und so entsteht die erste große Liebe von Nell und Kyle.

An dieser Stelle entsteht wieder ein Schnitt und wir befinden uns zwei Jahre weiter, als Nell und Kyle bereits 18 sind und über 2 Jahre eine wundervolle Beziehung führen.
Doch grade als beide glauben am Höhepunkt zu sein, passiert das unfassbar, ein  heftig und einschneidendes Erlebnis, dass Nell's und Kyle's Leben auf ewig verändern wird.

Und nun treffen wir zwei Jahre später Nell wieder, eine andere Nell, eine kaputte Nell. Sie ist introvertiert und verschlossen, scheint abgestumpft und auf der ewigen Suche zu sein. Genau an diesem Punkt trifft sie erneut auf Colton, kurz Colt. Er ist der große Bruder von Kyle, hat aber sonst nichts mit seinem charismatischen, beliebten jüngeren Bruder gemeinsam. Er ist der Bad Boy schlechthin, der finstere Gitarrenspieler, der scheinbar in seinem Leben nicht vorwärts kommt. Und erneut überschlagen sich bei Nell die Gefühle und Ereignisse!

Es hat mich riesig gefreut zu sehen, dass der Varlag das Originalcover übernommen hat, denn es passt von der Stimmung einfach wunderbar zum Buch.
Zudem fand ich den Schreibstil und den Sichtenwechsel zwischen Nell und Colton sehr schön, dadurch bekommt meinem zwei-dimensionalen Blick.
Die ersten 100 bis 150 Seiten des Buches waren schlichtweg ein tragische Liebesgeschichte, die mich sehr mitgenommen hat, leider wurde bei den darauffolgden Seiten der Fokus doch stark auf das sexuelle Geschehen gelenkt, was ein starker Umbruch ist gegenüber dem sanften Start.

Am Ende bleibt kein richtiges Happy End im klassichen Sinne, mit Haus, Hund und Kind, sondern einfach die Erfahrung für Nell, was ich sehr schön finde, und für dieses Buch extrem passenden finde.


Fazit:
Das Buch lässt einen, einmal angefangen, nur schwer los, trotz des starken Wandels von Liebesgeschichte zu Sexaffäre. Die Protagonisten sind gut gezeichnetet und man erhält einen tiefen Einblick in ihre Seelen. Treffend lässt sich sagen, dass dies ein guter Mix zwischen "Noah und Echo" und "Shades of Grey" ist, der den Leser unterhält und festhält.


Vielen Dank an BloggdeinBuch.de und den mira Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

[Tag] Game of Thrones

TAG


Einen wundervollen Sonntag liebe Leutchen :)!

Nach ganz ewig langer Zeit, und obwohl mich auch ganz viele Andere getaggt habe und ich die Tags noch nicht gemacht habe (Sorry :( ), muss ich aber unbedingt diesen Tag zeigen! 
Wieso? 
Weil es um ....
*trommelwirbel* 
... 
GAME OF THRONES 
geht *-*




1. Wie hast du die Bücher/Serie entdeckt?
Durch eine Freundin, sie hat mir die Serie empfohlen. Daraufhin habe ich mir das erste Buch gekauft und gelesen, aber dann doch die Serie im TV auf TNT Serie geschaut. Und ich war begeistert! Deshalb hab ich auch gleich im Anschluss die zweite und dritte Staffel reingezogen, und nun warte ich sehnsüchtig auf die vierte Staffel!
2. Was ist dein liebstes Haus, abgesehen von den Starks und den Lannisters?
Ganz klar: Tagaryen, aber nur wegen der "Mutter der Drachen"! Das haus Tyrell finde ich aber auch nicht schlecht, vor allem die Großmutter und Margeary!

3. Wer ist dein Lieblingscharakter aus dem Hause Stark?
Das ist Ned Stark, ich mag ihn als Oberhaupt von Winterfell, und war sehr enttäuscht als er nach Königsmund musste um die rechte Hand zu werden.
4. Wer ist dein Lieblingscharakter aus dem Hause Lannister?
Ganz vorne im Ranking ist Tyrion, dieser kleine Zwerg, den muss man einfach sympathisch finden. Und im laufe der zweiten und dritten Staffel konnte sich mein Herz auf für Jamie erweichen, weil immer mehr von seinem wahren Wesen gezeigt wird und nicht nur die aufgesetzte Scharade.




5. Wer ist dein Lieblingscharakter?
Ganz klar Deanerys. Ich finde diese Frau so stark, und trotz allem was sie durchgemacht kämpft sie weiter!

6. Wer ist am wenigsten dein Lieblingscharakter?
Dieser kleiner elende widerliche Joeffrey, dieser Kinderkönig der nichts kann außer Menschen Schmerzen zu fügen! Ganz furchtbar! 

7. Was sind deine Gedanken über die Serie/das Buch?
Ich finde jeder, der über 16 ist ;), sollte dieser Serie bzw. diese Bücher kennen und gesehen/gelesen haben! Es ist fast wie mit Harry Potter, wer es nicht kennt, der kann einfach zu selten mitreden!
8. Wenn du ein Charakter sein könntest, wer wärst du dann und warum?
Puuh das finde ich schwierig, aber wenn dann wäre ich gern Margeary Tyrell, nicht weil sie Joeffrey bekommt, sondern weil sie einfach richtig genial ist, und alles durchschaut und eiskalt mitspielt aber dennoch Herz beweist.

9. Was ist deine Lieblingsepisode/staffel?
Ich finde Staffel 3 am besten, obwohl so viel grausames passiert, oder vor allem deshalb? Es gibt einfach kein Tabuthema bei GoT, es können einfach alle sterben!!!
10. In wen bist du in Game of Thrones verliebt?
In niemanden, aus dem "Schwärmen" bin ich glaube raus :)!
11. Worauf freust du dich am meisten in der kommenden Folge?
Zu wissen wie es weitergeht und was alles noch passieren wird. Vor allem wann die Drachen nach Westeros kommen und wer mit wem verheiratet wird! Zudem gab es ja in den letzten Szenen der dritten Staffel ein Wiedersehen der besonderen Art.


So und wer von euch jetzt Lust hat, darf den Tag gern weiterverbreiten!!!




(alle Fotos von giphy.com)

Popular Posts