16. März 2015

[Piglet] ... goes to LBM 2015

12.03.2015

Heute war es soweit, die Leipziger Buchmesse hat seine Pforte geöffnet und ich war fast pünktlich am Start ;)! Ich poste grade aus dem Bloggerbereich in Halle 5 und bin froh einfach mal sitzen zu können :)! Damit die "Daheimgebliebenen" auch ein wenig Messefeeling bekommen gibt es hier in den nächsten Tagen von mir immer mal ein paar Bilder und Berichte, also rein schauen lohnt sich.

Bisher ist mein erster Gedanke zur LBM: VOLL! Wahnsinn wie viele Menschen und vor allem Schulklasse in die heiligen Hallen gefunden haben. Man wird als kleiner Mensch so oft übersehen, das ist etwas anstrengend, aber man gewöhnt sich dran. 

Der zweite Gedanke ist: GENIAL! Endlich kann man die Neuerscheinungen und Vorentwürfe bewundern. Bisher war ich nur in Halle 4, also Kinder- und Jugendbuch, und bin davon schon total gerädert, so viele Eindrücke. Es gab auch schon Vorab-Layouts die ich entdeckt und für euch fotografiert habe!

Besonders toll fand ich bisher die Lesungen in den Lesebuden, da bekam man einige mir bisher unbekannte Bücher vorgestellt, und die Autoren, die meist sejr offen und symphatisch waren, gleich noch dazu. So habe ich Ivy Lorentz, Usch Luhn und Heike Abidi bisher gesehen!
Ich ziehe erstmal weiter und berichte euch später mehr :)!


UPDATE
13.03.2015 & 14.03.2015
Am Freitag und Samstag habe ich dann endlich auch geschafft die Manga-Messe zu besuchen, und da war es wirklich BUNT! Leider hatte ich nicht genügend Zeit, aber trotzdem konnte ich zwei quietschbunte Bilder gemacht!

Natürlich habe ich mich auch mit dem wunderbaren Orimoto am Loewe-Stand fotografieren lassen, denn diese Kunst war wirklich so toll anzusehen :)! Ist es nicht wunderschön?
Außerdem war ich mit Sandra, Lulu und Josy bei verschiedenen Lesungen, unter anderem Kai Meyer zu "Die Seiten der Welt", Mechthild Gläser zu "Die Buchspringer" und Jenny Mai-Nuyen zu "Nacht ohne Namen". Es war wirklich toll die Autoren live zu erleben und auch die Bücher von Ihnen elbst vorgestellt zu bekommen, dass hat es zu etwas Besonderem gemacht. Am Ende habe ich mir dann auch nur wegen der Lesung das Buch "Die Buchspringer gekauft" und bin nun sehr gespannt wie es ist.
Am Schluss war ich dann noch beim randomhouse-Bloggertreffen wo auch das neue Bloggerportal nochmal vorgestellt wurde. Hier konnte ich eine Menge neuer Blogger kennenlernen und war total begeistert davon, es hat riesigen Spaß gemacht mit neuen Leuten in Kontakt zu kommen. Und auch die Autoren waren gut vertreten, so habe ich Sabine Reml kennengelernt, die Autorin von "Heldentage" welches ich als Rezensionsexemplar bekommen habe. Eine wirklich sehr liebenswürdige Autrin mit der man gern noch länger geredet hätte über die Bücherwelt. Außerdem gab es leckere Macrones :)!
 
Am Samstag war es dann brechend voll, dafür waren Lea und Sandy bei mir und wir haben die Hallen erneut unsicher gemacht. Außerdem war das der Tag des großen chickenhouse-Geburstag und dem Lovelybooks-Treffen. Beides kann ich nur schwer in Worte fassen denn es war beeindruckend. Barry Cunningham (Entdecker von Harry Potter) und Sophia Bennett (Autorin) waren so toll, und es war so spannend die beiden live zu erleben. Am Ende gab es eine Menge Fotos, Kuchen und Bücher für alle.

Und am Ende gab es noch das Lovelybooks-Treffen was wohl dann das zweite Highlight war, was an der tollen Runde und der Modaration und den Cupcakes und dem Goodie-Bag lag :D!Zudem hat Bettina Belitz ihr neues Buch "Mit uns der Wind" vorgestellt, was auch sehr interessant klang und auf die Wunschliste gehört. Meine Ausbeute von allen Tagen der Buchmesse zeige ich euch dann in einem neuem Post ;)!
 
 
Das wars! Meine Füße und Schultern schmerzen aber die Buchmesse war so großartig!
 

Kommentare:

  1. Wow :))

    toller Bericht - ich wäre auch so gern da :))).

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß <33

    Liebe G´rüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh man das hört sich schon sooo gut an! *-* Ich freue mich total auf übermorgen hihihihi :)
    Ganz viel Spaß weiterhin! ♥

    Love ♥

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß noch!
    Zeig mal ein paar Fotos vom Bloggerbereich, ich kenne ja nur den Pressebereich in Frankfurt (wo man nicht wirklich sitzen konnte, weil immer alles besetzt)

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie cool!! Ich würde auch soo gerne hingehen, aber leider klappts nicht...
    Viel Spaß noch und bitte versorg uns weiter mit deinen Eindrücken :)

    LG Sana

    AntwortenLöschen
  5. Na huch bei Kai Meyer war ich auch am Freitag :)
    Irgendwie lustig zu sehen, mit wem man da so alles rumgesessen hat, unbekannterweise ;)
    Ich liebe liebe liebe die Buchmesse, jedes Jahr absolut toll <3

    AntwortenLöschen
  6. Bei Chicken House und lovelybooks war ich auch, beide Treffen fand ich echt toll. Aber nächstes Jahr bleibe ich definitiv länger als einen Tag, ich hatte zwischen meinen Terminen gar keine richtige Zeit, einfach mal durch die Hallen zu stromern und die ganzen kleinen Schätze zu bewundern, wie das Orimoto. Naja, nächstes Jahr :-)

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥

Follow by Email

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Popular Posts