[Rezension] Ruinen - Dan Wells

April 17, 2015










Titel: Ruinen - Partials (3)
Autor: Dan Wells
Seitenzahl: 480
Verlag: ivi by Piper
Originaltitel: Ruins

Kaufen?




Klappentext:
Das große Finale der »Partials«-Reihe von Bestsellerautor Dan Wells: Die Zeit läuft ab und die Welt steht am Rand des letzten Krieges. Er wird das Schicksal beider Gattungen, der Menschen und der Partials, besiegeln. Während beide Seiten aufrüsten, um den vernichtenden Schlag zu führen, hat Kira Walker endlich ein Heilmittel für die Partials gefunden. In ihrem verzweifelten Bemühen, den Untergang zu verhindern, muss Kira bereit sein, alles zu opfern – selbst wenn es ihr eigenes Leben ist ...


Meine Meinung:
Endlich ist es da, dass große Finale der Partials-Reihe von Dan Wells, dem entsprechend aufgeregt war ich als ich das Buch das erste Mal in den Händen hielt. Das Cover fügt sich wunderbar in die bisherigen Cover ein und bleibt seiner Linie treu. Die Stimmung die allein durch das Cover vorbereitet wird macht den Leser lesehungrig auf den Inhalt.

Die ersten Seiten waren etwas schwierig, denn es gab keine Einführung in das bisher erlebte, sondern man wird direkt wieder in das Geschehen hineingeschubst. Daher fielen es mir auf den ersten Seiten schwer die ganzen Namen zuzuordnen, aber nach 50 - 70 Seiten war das kein Problem mehr, und ich war bereit wieder vollends in die apokalyptische Zukunftsversion unserer Erde abzutauchen.


">Du verlierst dich<, fuhr Samm fort. >Liebe findet statt wenn du jemanden findest, der dir so wichtig ist und den du so sehr brauchst, dass die Begegnung wichtiger ist als deine eigenen Ziele,als dein eigenes Leben."
(Seite 292)


Wie bereits bei "Aufbruch" und "Fragmente" baut Dan Wells darauf verschiedene Handlungsstränge gleichzeitig ablaufen zu lassen und uns reih rum zu zeigen, was die Protagonisten erleben. Mittlerweile gibt es einige Splittergruppen, weshalb die Abwechslung und Spannung nicht zu kurz kommt.

Auch dieses Mal glänzt Dan Wells mit viel Fachwissen z.B. in Bezug auf die medizinischen Untersuchungen, was ich für einen Dystopie-Roman sehr gut finde, und mich auch dieses Mal wieder positiv überrascht hat. Auch die Brutalität mit der Kira und ihre Freunde vorgehen ist gut wieder gegeben und spiegelt den Überlebensinstinkt der Protagonisten sehr gut wieder.

Schade fand ich, dass ein paar kleine Ideen im Laufe des Buches verloren gehen oder sterben, hier hätte ich mir gern mehr Informationen und eine andere Umsetzung gewünscht, aber das liegt ja im Ermessen des Autors.

Bis zur letzten Seite schafft es Dan Wells mich an das Buch zu binden, wobei das Ende mich dann nicht vollends befriedigen kann, es ist zwar schlüssig, aber irgendwie fehlte mir ein Abspann. Am Ende hatte ich noch einige Fragen, die unbeantwortet bleiben, zwar nicht auf die Haupthandlung bezogen, doch auch die Nebenprotagonisten sind mir über Zeit ans Herz gewachsen.



Fazit:

Der Abschluss der Partials-Reihe konnte mich erneut in seinen Bann ziehen. Die Spannung bleibt bis zum Ende des Buches durchgängig hoch und bestehen. Ein Punkt ziehe ich allerdings für die verlorenen Ideen und das, für mich, unvollständige Ende ab. Für Fans von Sci-Fi und Dystopie ist diese Buchreihe genau das richtige um abschalten zu können.



Vielen Dank an den ivi-Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar!

  • Share:

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Hi,
    was für ein süßes Blogdesign. :) Gefällt mir gut.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. HalliHallo meine Liebe ♥

    Hab ich dir eigentlich schon einemal gesagt, wie sehr ich deinen Blog mag? Komme ich hier her, dann werde ich in einen zauberhaften Strudel aus Vergangenheit und Gegenwart gezogen, ich erinnere mich an die alten Pooh Bär Tage die mich in Sicherheit hüllen und mir werden dank dir die Augen für tolle Bücher im HIER UND JETZT geöffnet und dafür möchte ich dir danken ♥ Zu deiner wie gewohnt schönen wie ehrlichen Rezension: Ich LIEBE es wie du Bücher beschreibst und anderen näher bringst! Ich selbst habe in Moment leider kaum Lust auf Dystopie sodass ich erstmal warte,bevor ich mit diesem Trilogie Abschluss beginne.... Bin aber wirklich froh, dass es dir so sehr gefallen hat, denn ich habe gehört, dass es sich bei manchen arg gezogen hat-aber jetzt flammt wieder Hoffnung in mir auf, dass das Buch doch gut ist :))

    Fühl dich gedrückt <3
    Deine Leslie

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab das Buch ja auch schon auf meinem SuB und bin wahnsinnig gespannt darauf :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin noch so unschlüssig ob ich mir die reihe wirklich kaufen soll....gibt es vielleicht ein buch oder eine reihe das man damit vergleichen kann? Würde mir sehr helfen
    Lg anna

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Rezi :)

    Muss endlich mal den ersten Band davon lesen :D. Dieser subt schon viel zu lange.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥