23. Mai 2015

[TAG] Reader Problems


Einen wundervollen Pfingstsamstag wünsche ich euch,

gleich zwei Mal wurde ich für diesen Tag getaggt, einmal von Papier und Tintenwelt und dann noch von der lieben Jule. Ich bin zwar manchmal etwas Tag-Faul, aber wenn ich gleich zwei mal angestupst werde, dann muss ich einfach mitmachen :D!

Hier nun die Fragen:

1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SuB, Wie um alles in der Welt entscheidest du dich, was du als nächstes liest?

Wie zur Hölle sind den die 20.000 Bücher auf meinen SuB gekommen? Und wo habe ich die alle in meiner kleinen Mietswohnung gelagert?! Wieso fragt sich das keiner XD?! Also ganz klar bei dieser Menge würde ich einfach spontan eins rausziehen und anfange zu lesen, und hoffen das ich ungefähr 150 Jahre alt werde um alle Bücher zu schaffen ;)!


2. Du bist halb durch ein Buch durch und es kann dich einfach nicht begeistern. Brichst du ab, oder bist du entschlossen, das Buch zu beenden?

Es kommt wirklich sehr selten vor, dass ich ein Buch abbreche, also wirklich verdammt selten, und seit dem ich blogge gab es nur ein Buch was ich abgebrochen habe, nämlich "Glennkill", dass lag vor allem daran, das mir das Buch zu abstrakt und wirr war. Ansonsten ziehe ich immer durch und hoffe bis zur letzten Seite, dass noch was spannendes kommt.


3. Das Endes des Jahres naht, und du bist soooooo dicht dran, die Anzahl der Bücher, die du dir für das Jahr vorgenommen hast, zu schaffen, und doch so weit entfernt... Versuchst du, aufzuholen und wenn ja, wie?

Also im vergangenen Jahr habe ich immer nur monatsweise gezählt und erst nach Neujahr abgerechnet mit 2014, das heißt die Situation hatte ich noch nicht, allerdings habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen, 100 Bücher zu lesen. Wenn dann wirklich noch ein paar Bücher zum Ziel fehlen, dann ist es eben leider so, ich bin meist durch Arbeit und Studium so abgelenkt, dass ich eben nicht mehr schaffe als ich kann ;)! Da wird sich dann kurz geschüttelt vor Ärger und weiter geht es ;)!


4. Die Titelbilder einer Reihe, die du liebst, PASSEN. EINFACH. NICHT. ZUSAMMEN! Wie gehst du damit um?

Bei den Titelbildern würde ich mich nur kurz ärgern und dann drüber schmunzeln, viel schlimmer finde ich es, wenn die Buchrücken nicht passen, weil das Logo, die Buchgröße variert oder die Schrift anders ist, und dann sieht das im Regal nicht doof aus. Da bekomme ich wirklich Anfälle *grrrr*!


5. Jeder - aber auch absolut JEDER! - liiiiieeeebt ein Buch, das du wirklich, wirklich nicht magst. Bei wem heulst du dich aus, wer versteht diese Gefühle?

Für solche Fälle gibt es zum Glück WhatsApp und die liebe Sandy und Sandra! Die beiden hören sich gern an, wenn mal wieder ein Hype total an mir vorbei geht :D!


6. Du liest ein Buch und plötzlich schießen dir die Tränen in die Augen - in der Öffentlichkeit. Wie gehst du damit um?

Das ist mir tatsächlich schon mal passiert, und zwar im Flugzeug, und ich saß am Fenster und konnte nicht weg, denn die beiden nehmen wir, kannte ich nicht. Also habe ich ganz langsam meine Haare nach vorne genommen und schnell die Träne weg getupft ;)! Es passiert mir übrigens auch, dass ich wegen einem Buch laut lache in der Öffentlichkeit, auch sehr peinlich sowas ;)!



7. Die Fortsetzung eines Buches, das du geliebt hast, ist gerade erschienen - aber du hast eine ganze Menge der Handlung des Vorgängers schlicht vergessen. Was jetzt? Liest du den letzten Band einfach nochmal? Suchst eine Zusammenfassung der Handlung im Internet? Sparst dir die Fortsetzung?! Heulst frustriert???!!!

Also frustriert heulen fällt schon mal weg ;)! Als erstes würde ich tatsächlich bei Spoilerparadies suchen oder im Internet schauen ob es eine Zusammenfassung mit den Protagonisten gibt, oftmals sammelt mein Kopf dann schon die Puzzlestücke ein und ich weis wie es war. Sollte auch das nicht klappen, dann lese ich einfach drauf los und hoffe das auch der Autor mitgedacht hat und ein paar winzige Rückblenden einbaut.


8. Du willst deine Bücher nicht verleihen. Niemanden. NIEMANDEN. Wie lehnst du höflich ab, wenn jemand dich darum bittet?

Ich bin ehrlich, und sage, dass ich nicht gern etwas verleihe, auch wenn man dafür schräg angeschaut wird, aber ich habe tatsächlich deshalb mal ein Buch "verloren" und musste es mir neu kaufen. Ab und an gibt es kleine Ausnahmen, z.B. wenn ich ein Buch an einen Arbeitskollegen verleihe, die Person sehe ich ja jeden Tag, da kann man es schneller zurück fordern.


9. Leseflaute! Du hast im letzten Monat 5 Bücher angefangen und direkt wieder aufgegeben. Wie überwindest du diesen furchtbaren Zustand?

Da ich selten Bücher aufgebe setze ich anstelle des Wortes aufgeben formuliere ich die Frage um und denke mir einfach, dass 5 Bücher total mies waren. Ja was macht man da? Ich schnappe mir dann gern einen "Klassiker" bei dem ich weiß, dass er mir gefällt, z.B. Sommergewitter oder Harry Potter sind da eine gute Wahl.


10. Es gibt diesen Monat so, soooo viele Neuerscheinungen, die du unbedingt lesen willst - wie viele davon kaufst du tatsächlich?

Als erstes sind bei mir immer Reihenfortsetzungen dran, die hole ich gern direkt in der Erscheinungswoche. Und dann wird entschieden und die Wunschliste vollgepackt, wenn dann Geburtstag oder Weihnachten ist, kommen dann alle Bücher auf die Liste für Freunde und Eltern ;)! Und natürlich schnuppert man auch gern mal einfach so im Internet und Buchladen herum und kauft drauf los.


11. Tja, nun hast du sie gekauft, und du konntest es ja kaum erwarten, sie zu lesen - wie lange sitzen sie jetzt auf deinem Regal rum, bist du sie wirklich liest?

Haha, jaaa alsooo ... mmh so ein Buch auf dem SuB, dass kann da auch etwas vor sich hin versauern ;)! Nicht ohne Grund wird er einfach nicht kleiner und kleiner der Stapel mit den ungelesenen Büchern ;)! Manche Bücher liegen da übrigens schon ein Jahr aber psst bloss nicht verraten :)!




So und nun darf ich taggen, denn die Fragen sind echt mega witzig und ich bin auf Antworten gespannt, daher tagge ich alle, die gern mitmachen möchten, aber besonders interessiert bin ich an den Antworten von Sandy und Sandra ;)!





Kommentare:

  1. Hei c:
    Ich halte bei Büchern, die mich nicht ganz begeistert können, auch immer durch bis zum Ende :D
    Dann kann man sich aufregen darüber, wie schlecht dieses Buch doch ist, wo es doch eigentlich Potenzial gehabt hätte ...

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sehr cooler TAG! Da mache ich sehr gerne mit :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und hier kommen die Antworten:
      http://hoernchensbuechernest.blogspot.de/2015/05/tag-reader-problems.html

      Lieben Dank noch einmal fürs taggen :-*

      Löschen
  3. Toller Tag :D
    Als ich die erste Frage gelesen habe - dachte ich mir genau das selbe wie du 20.000 wtf xD
    Ich glaube man muss schon etwas älter als 150 Jahre werden immerhin kommen da sicher dann noch Bücher dazu :P

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥

Follow by Email

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Popular Posts