[Rezension] Dein eines, wildes, kostbares Leben - Jessi Kirby

August 13, 2015








Titel: Dein eines, wildes, kostbares Leben
Autor: Jessi Kirby
Seitenzahl: 304
Verlag: Kosmos
Originaltitel: Golden

Kaufen?





Klappentext:
Sag mir, was hast du vor mit deinem einen, wilden und kostbaren Leben? Diese Frage stellt ein Englischlehrer seiner Abschlussklasse. Die Antworten darf jeder in ein Tagebuch schreiben, das danach eingesammelt und zehn Jahre unter Verschluss gehalten wird. Die 17-jährige Parker Frost weiß zumindest, was man von ihr erwartet: zum Medizinstudium nach Stanford. Am besten mit dem Stipendium, das zu Ehren von Julianna und Shane eingerichtet wurde, die vor zehn Jahren nach einem Autounfall verschwanden. Als Parker durch Zufall das Tagebuch von Julianna findet und darin liest, ist sie erschüttert. Denn deren Leben stellt sich plötzlich ganz anders dar. Was geschah damals, in der Nacht des Unfalls? Und ist es möglich, dass Julianna noch am Leben ist? Das Ergründen von Juliannas Geheimnis bedeutet für Parker letztlich eine Reise zu ihrem innersten Selbst und zu dem, was sie wirklich will.


Meine Meinung:
Ich stehe in der Buchhandlung, überfliege den Klappentext, und weis das ich dieses Buch lesen werde, weis allerdings überhaupt nicht auf was ich mich da einlasse, denn ich habe - Gott sei Dank- noch keine Idee wie die Geschichte verlaufen wird. Ich glaube dieser Umstand hat das Buch noch besser gemacht, als es sowieso schon ist.

Am Anfang lernen wir P. kennen, sie lebt mit ihrer Mutter alleine in einem idyllischen Ort. Sie steht kurz vor ihrem Abschluss und hat auch ihr weiteres Leben, dank ihrer Mutter, schon komplett durchgeplant. Stipendium bekommen, nach Stanford gehen, Medizin studieren, Ärztin sein. Das Leben scheint wie am Schnürchen zu laufen. Doch dann schlägt das Schicksal zu und Parker findet Julianna's Tagebuch, und plötzlich stellt sich alles in Frage, ihre ganze Zukunft, ihr ganzes Leben.

Die Geschichte von Shane und Julianna ist wie eine romantische Legende, beide waren 4 Jahre lang das Traumpaar an der Highschool, doch am Abend ihrer Abschlussfeier sterben beide bei einem tragischen Unfall, und keiner weis wie das passieren konnte. Bis Parker Frost das Tagebuch findet und die Geschichte von vorne beginnt.

Ich mag dieses Buch sehr. Jederzeit würde ich es jemanden empfehlen der nach einem gutem Contemporary-Buch mit fesselnder Story sucht. Im Buch gibt es immer wieder kleine Wendungen die man nicht sofort sieht, die einen aber dann fesseln, und man möchte einfach wissen wie es weiter geht. Bis es dann zu Ende ist, und selbst hier schafft es die Autorin mich zu überraschen, bis zur letzten Seite.


Fazit:
Ein tolles Buch das sich ideal für ein angenehmes Lesen eignet und einen mit nimmt zum Summit Lake und seinem wohl romantischstem Geheimnis. Ein toller Schreibstil und eine fesselnde Geschichte die genau richtig ist in all ihrer Tiefe.



You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Das Buch steht schon ewig auf meiner Wunschliste! Ich denke ich sollte es endlich davon befreien! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Mich spricht das Cover voll an! Ich würde das Buch wohl ohne Klappentext lesen mitnehmen und mich überraschen lassen ;) Das mache ich oft, bei Büchern wo das Cover mir einfach gefällt, weil es etwas anders ist.
    Aber es hört sich wirklich sehr spannend an :)

    AntwortenLöschen
  3. Uiii, das Buch steht auch noch auf meiner Leseliste! Du motivierst mich ja dazu, das Buch sehr bald mal zu lesen :D Wird auf jeden Fall bald angegangen!
    Liebste Grüße ♥
    Hannah

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥

Popular Posts