[Rezension] Tränenpfad (Everflame 2) - Josephine Angelini

November 06, 2015






Titel: Tränenpfad - Everflame 2
Autor: Josephine Angelini
Seitenzahl: 448
Verlag: Dressler
Originaltitel: Firewalker

Kaufen?









Klappentext:
Lily - eine Liebe zwischen zwei Welten. Mit letzter Kraft rettet sich Lily zurück in die wirkliche Welt. An ihrer Seite ist Rowan, dem nicht nur das reale Salem mehr und mehr gefällt. Doch die mächtige Lilian zwingt Lily zur Rückkehr, dorthin, wo die Zerstörung immer größer wird und schließlich auch Rowan und Lily entzweit. Kann Lily sich für die richtige Seite entscheiden?


Meine Meinung:

Gleich zu Beginn möchte ich anmerken das mir die neuen Cover von Everflame recht gut gefallen, auch die vorherigen Coverideen fand ich schön, aber der Spruch bzw das Zitat auf dem Buchdeckel prägt sich dem Leser unglaublich schnell ein.

Lily und Rowan haben es grade so geschafft in Lilys Welt wieder zurück zu springen, doch Lily hat sehr starke Verbrennungen die ihr das Leben schwer machen und sie fast in den Tod treiben, dank Rowan und Juliet überlebt sie mit letzter Kraft. 

Während ihr Körper kämpft geht ihr Geist auf Wanderschaft zu Lilian die ihr nun endlich zeigen will weshalb sie so geworden ist wie sie jetzt ist. Zunächst wehrt sich Lily dagegen aber, ähnlich wie beim Leser, gewinnt die Neugier und Lilian vertraut ihr ihr wohl schrecklichstes Geheimnis an. Genau dieses Geheimnis bringt Lily dazu umzudenken und die Welt in einem anderem Blickwinkel zu sehen.

Währenddessen erlebt Rowan zum ersten Mal eine Welt ohne Wirker und ständige Angst was für ihn wohl das größte Geschenk ist. Als Leser war es wirklich interessant unsere Welt teilweise durch seine Augen zu erleben.

Schnell wird klar, dass Lilys Abwesenheit in der anderen Welt große Verluste bedeutet denn die Menschen dort brauchen noch immer ihre Hilfe, auch wenn sie in ihrer eigentlich sicher ist. Hier macht sich der Unterschied zwischen Lily und Lilian deutlich, die Handlungen die sie für andere tun. Doch je mehr man in die Geschichte eindringt, desto mehr wird deutlich, dass Lilian scheinbar doch gute Absichten verfolgte.

Der Schreibstil ist erneut grandios und das Buch verschlingt sich fast von alleine. Das Ende ist wieder spannend und turbulent, aber auch traurig. Mit einem echt fiesen Cliffhanger warten wir nun auf die Fortsetzung dieser magischen Reihe.



Fazit:
Insgesamt liefert die Autorin hier eine gelungene Fortsetzung die erwartungsgemäß einen Cliffhanger hat und somit die Wartezeit zum nächsten Band quälend langsam vergeht. Wer Magie und Action mag ist hier genau richtig und sollte die Bücher unbedingt lesen und weiter verfolgen. Ich bin definitiv ein Fan!




Vielen Dank an den Dressler-Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich bin schon so gespannt :)) <3Tolle REzi <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    schöne Rezi.
    Mir hat auch Buch auch super gut gefallen. Wie sollen wir es bloß bis Herbst 2016 aushalten :( :D
    Lg Callie

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥

Popular Posts