[Piglet] Buchige Vorsätze 2016

Januar 24, 2016

Hallo meine Lieben,

ja auch in Sachen in Bücher soll es mal wieder Vorsätze geben, die ich hoffentlich knallhart durchziehe, denn ich habe ein echtes Problem mit meinem SuB. Zu Beginn des Jahres lag er bei fast 90 Büchern, was echt zu viel ist, wenn man bedenkt, dass ich letztes Jahr noch bei 40 lag o.O!!!
Also msste ein Plan her mit dem ich endlich meinen SuB minimieren, und dieser Plan beinhaltet genau 3 Schritte.



1. Schritt - Ein SuB verpflichtet
Pro Monat werden mindestens 5 Bücher vom SuB gelesen, damit sollten am Ende des Jahres mindestens 60 Bücher weniger auf dem SuB sein. Das klingt ja schon mal nicht schlecht, und es ist vor allem realistisch, da ich pro Monat meistens 5 - 6 Bücher lese.

2. Schritt - Challenge yourself
Eine Challenge ist eine gute Gelgenheit um Abwechslung reinzubringen, daher habe ich mich für die Motto-Challenge von diesem Jahr angemeldet und bin schon fleßig dabei alte SuB-Leichen endlich auszulesen. Ein tolles Gefühl!

3.Schritt - Übermut tut selten Gut
Wichtig ist auch, ich darf pro Monat maximal ein Buch als Rezensionsexemplar anfragen. Gekauft wird vorläufig kein neues Buch, erst wenn der SuB bestimmte Grenzen unterschritten hat darf ein neues Buch einziehen, aber auch nur eins. Die Grenzen sind 65, 50, 35 und 20, in der Hoffnung das ich soweit komme und somit nicht allzu lange auf ein neues Buch warten muss ;)! Die Wunschliste wird ganz schön darunter leiden!



Die einzige Ausnahme innerhalb dieser drei Schritte sind die Bücher die ich für den Leseclub Leipzig lese, denn oftmals kann ich mir diese nicht aussuchen, aber dafür bieten sie mir die Abwechslung.

Was sagt ihr zu meinem Plan? Bisher läuft es recht gut, der Januar erweist sich als recht erfolgreich, mal schauen wie die kommenden Wochen und Monate werden ;)!




  • Share:

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Hey Piglet!
    Wow das ist ein sehr guter, aber nicht leichter Plan. Ich glaube mir würde das extrem schwer fallen. Aber ich kann auch sehr gut verstehen, dass du deinen SuB reduzieren willst. Meiner ist zwar nicht mehr soooo hoch aber ich hätte es auch gerne noch ein wenig übersichtlicher. Aber es gibt soviele tolle Bücher und dann die ganzen Neuerscheiunungen...
    Ich halte dir aber auf jeden Fall fest beide Daumen, dass du es schaffst deinen Plan ganz lange durchzuziehen! Gibt es auch Updates?
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe :)
    Das hört sich nach einem handfesten Plan an, aber du willst erstmal keine Bücher kaufen bis du runter bist auf 65? Wenn dein SuB bei 90 liegt sind das ja 25 Bücher! Dass du diszipliniert bist, weiß ich ja jetzt, aber das ist schon ganz schön krass :P
    Ich finde die Mottochallenge auch super, aber ich verpenne es immer, mir die Themen rechtzeitig anzuschauen :D
    Das mit den Rezi-Exemplaren handhabe ich (inzwischen) genauso. Ich hatte da mal einen Post zu geschrieben, wie sehr es mich unter Druck setzt, überhaupt Rezi-Bücher zu lesen und seitdem habe ich auch nicht mehr wirklich was angefragt.
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du das durchhältst! :)
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir für dieses Jahr nur vorgenommen, pro Monat mehr zu lesen als zu kaufen. Ich möchte meinen SuB um 3 Bücher pro Monat verringern, denn Verbote möchte ich mir selbst nicht unbedingt auferlegen, ich schränke mich nur ein bisschen ein.
    Auch wenn drei Bücher pro Monat nicht viel sind, ist es für mich nur wichtig, dass er überhaupt sinkt. :)

    Dir viel Erfolg mit deinem vorhaben. :)

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Bin ja mal gespannt wie der Plan funktioniert :D
    Allerliebste Grüße, Sandy ❤

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du dir ja ganz schön hohe Ziele gesetzt! Ich drück dir die Daumen, dass du das schaffst. Für mich wäre es mit so strengen Regeln wirklich nichts. Ich hab mir zwar auch vorgenommen, den SuB etwas zu reduzieren, aber ohne genaue Zahlen. Und ich hoffe, ich kann mich in Bezug auf Neuzugänge einigermaßen beherrschen, aber da bin ich optimistisch ;)

    Liebe Grüße
    Luise

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥