[Rezension] Eine erlesene Leiche - Pénélope Bagieu

Februar 17, 2016







Titel: Eine erlesene Leiche
Autor: Pénélope Bagieu
Seitenzahl: 128
Verlag: Carlsen
Originaltitel: Exquisite Corpse

Kaufen?



Worum gehts?
Zoe ist Messehostess und verdamt unglücklich mit ihrem Leben. Tagein und Tagaus verläuft ihr Tagesrhytmus nach dem selben Prinzip, und am Ende wartet ihr arbeitsloser und ungemütlicher Freund daheim. Es scheint als wäre sie fest gefahren, aber dann ändert ein zufälliger Blickwechsel alles in ihrem Leben.


Meine Meinung:
Dies war die zweite Graphic Novel von Pénélope Bagieu die ich gelesen habe und ich muss gestehen auch dieses Mal konnte mich die Autorin/Zeichnerin überraschen. Der Titel lässt vermuten, dass es sich um eine Art Krimi handelt, aber die Geschichte entwickelt sich in eine vollkomm andere Richtung, aber ich möchte nicht zu viel verraten.

Zoe ist am Anfang ein sehr schwieriger Charakter, der sich nur langsam in mein Leserherz schleichen konnte, aber je mehr ich sie erlebt habe und ihre Geschichte verfolgen konnte, desto mehr war ich begeistert von ihr und ihrem Durchhaltevermögen. Man hofft einfach die ganze Zeit, dass sie sich aus ihrem scheinbar trostlosen Leben herauskämpfen kann.

Die Storyline selbst überrascht mit interessanten Wendungen, tollen Protagonistenentwicklungen und einem wirklich genialen Ende. Vor allem das Ende fand ich besonders interessant und gut gewählt, wohl einer der besten Momente in der Geschichte.

Der Zeichenstil ist wie bei "Wie ein leeres Blatt Papier" absolut gelungen und aussagekräftig. Ich mag genau das an Graphic Novels, dass sie durch Zeichnungen teilweise mehr schaffen als mancher Roman, nämlich Gefühle in mir zu wecken.


Fazit:
Eine weitere tolle Graphic Novel der Autorin, und sie steigert meine Vorfreude für "California Dreamin", die nächste Graphic Novel die bereits im April 2016 erscheinen soll. Insgesamt liefert Pénélope Bagieu hier erneut eine tolle Geschichte mit klasse Wendungen und einem spektakulären Ende ab.



  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Schöne Rezi :) Graphic Novels sind eher nicht so meins, aber diese zwei klingen wirklich interessant. Ich drück die Daumen, dass dir das nächste auch so gut gefällt!
    Allerliebste Grüße, Sandy ❤

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥