[Monatsrückblick] September 2016

Oktober 03, 2016

Juhu Feiertag,

und alle freuensich, dass sie einen zusätzlichen Tag frei haben. Eine gute Gelegenheit mal endlich wieder alle noch offenen Beiträge zu verfassen und online zu stellen. Daher gibt es auch dieses Mal recht zeitnah meinen Monatsrückblick für den September. Und da liegt wirklich ein toller Monat hinter mir. Nicht nur, dass ich mir selbst Semesterferien auferlegt habe,konnte ich auch jede Menge tolle Bücher lesen und durfte sogar nach Hamburg fahren zu Carlsen und dort die Neuerscheinung vom achten Band der Harry-Potter-Reihe feiern. Den Beitrag, inklusive toller Bilder, könnt ihr unter folgenden >Link< anschauen. Außerdem habe ich endlich geschafft meine Eindrücke zur Star Wars Ausstellung in München für euch in Text und Bild zusammen zu fassen. Diesen Post findet unter folgendem >Link<. Ihr seht also, ich war viel unterwegs und der September war wirklich gelungen. Und wie schon angemerkt habe ich auch jede Menge gelesen, was mich meinem Ziel von 100 Büchern im Jahr 2016 zu lesen ein ganzes Stück näher gebracht hat.




Gelesene Bücher: 11
Gelesene Seiten: 3987
Neuzugänge: 3
Rezensionen:
 Wie Blut so rot - Marissa Meyer ♥♥♥♥♥
Selection (5) - Kiera Cass ♥♥♥♥♥
Malou - Lisa Rosenbecker ♥♥♥♥♥
George - Alex Gino ♥♥♥♥♥
Endlich 15 - Heike Abidi ♥♥♥♥♥
Ein Stein auf meinem Herzen - Shlomo Birnbaum ♥♥♥♥♥
Wie Sterne so golden - Marissa Meyer ♥♥♥♥♥
Der Geschmack von Glück - Jennifer E. Smith ♥♥♥♥♥
Mädchen mit Geheimnissen - Simmone Howell ♥♥♥♥
Harry Potter und das verwunschene Kind - J.K. Rowling ♥♥♥♥♥
Harry Potter und der Feuerkelch - J.K. Rowling (re-read) ♥♥♥♥♥


Wahnsinn! Ich weis viele von euch lesen wesentlich mehr im Monat, aber elf Bücher ist für mich ein wahrer Rekord :)! Ich schaffe sonst nur zwischen 6 und 8 Bücher pro Monat, da mich ja Arbeit und Studium stark einspannt. Und dann waren so viele wunderbare Bücher dabei, fast jedes konnte mich fesseln. Ich vermute es liegt daran, dass ich mich meinem SuB gewidmet habe und all die wunderbaren Bücher ausgewählt habe die schon eine Weile auf mich gewartet haben, damit ich sie in Ruhe lesen kann. 
Mein erstes Highlight in diesem Monat war "Ein Stein auf meinem Herzen", ein autobiografischer Roman, der mich einfach wahcgerüttelt und berührt hat. Mit wahren Worten und einem unvergleichlichen Leben zieht Shlomo Birnbaum mich in seinen Bann. Ein Buch, dass jeder lesen sollte, der mitfühlen will, wie es ist, wenn Krieg herrscht und man ständig um das eigene Leben Angst haben muss.
Mein zweites Highlight war der achte Band von Harry Potter, aber das war fast schon klar, denn ich habe so sehr darauf gewartet. In der Prüfungszeit habe ich mich gezwungen nicht das englische Buch zu kaufen, und als dann die Einladung von Carlsen kam, habe ich zu dem auch nach der Prüfungszeit das Buch nicht gekauft sondern geduldig gewartet. Und es hat sich wirklich gelohnt! Ich liebe es, und ich finde es ist eine würdige Fortsetzng. 
Zudem gibt es seit dem 1.Oktober eine Neuerung auf meinem Blog. Ab sofort findet ihr mich im Internet unter der de-Doamin www.pigletandherbooks.de, was dann auch mein neuer und offizieller Name vom Blog ist: Piglet and her Books! Dementsprechend habe ich meinen Header angepasst und meine Ferkel-Sternchen und Kennzeichnung für herausragende Lieblingsbücher. Wie findet ihr das neue Design und den Namen?

Wie war euer Monat September? Hattet ihr auch so tolle Highlight und Bücher wie ich?




  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥