[Rezension] City of Heavenly Fire - Cassandra Clare

März 31, 2017


Titel: City of Heavenly Fire
Autor: Cassandra Clare
Seitenzahl: 896
Verlag: Arena
Originaltitel: Mortal Instruments 6
Übersetzer: Franca Fritz



Ich habe sehr lange gebraucht, oder auch gewartet, bis ich mich dem Abschlussband der Chroniken der Unterwelt-Reihe gewidmet habe. Lange habe ich gedacht, dass der Abschlussband meinen Anforderungen niemals entsprechen könnte, und dann wollte ich einfach nicht das letzte Stück der Reihe kennen, weil es dann vorbei wäre. Aber irgendwann muss man sich der "Angst" stellen, und ich muss gestehen, ich wurde nicht enttäuscht.

Das Setting und die Protagonisten sind bekannt, hier gab es kaum Neuigkeiten, was aber nicht stört, denn es ist toll in bekannte Welten abzutauchen. Cassandra Clare hat es aber auch geschafft, ihr Universum um ein paar neue interessante Plätze zu erweitern. In Sachen Charakterentwicklung gibt es auch noch einiges Potenzial welches die Autorin aufgreift. Manchesmal fand ich neue Züge an den Charakteren leicht überspitzt, aber insgesamt mochte ich sie.

Den wohl größten Schockmoment hat mir Simon verpasst, und wer den Band kennt wird mir zustimmen, denn durch seine Taten und seinen Willen hat er es geschafft, über die sechs Bände vom "Typen von nebenan" zum "Retter der Welt" zu werden, der uns dann das Herz bricht, und zwar auf die wohl rührendsten Art die es gibt. Hier hat mich Cassandra Clare nochmal komplett überrascht, und vor allem fand ich die Idee toll und sie stellte einen tollen Twist-Plot dar.

Obwohl auch dieser Band eine ordentliche Anzahl an Seiten hat, fliegen diese nur dahin. Man liest sich rasant durch die Geschichte und die Spannung steigt zunehmend bis zum wirklich gelungenen Finale. Es hat Spaß gemacht die Reihe zu lesen, dennoch bin ich nun traurig, dass sie vorbei ist. Zum Glück liefert uns Cassandra Clare neue spannende Romane.


Fazit:
Ich möchte zu einem Abschlussband immer nur bedingt ein paar Aussagen treffen, viel mehr möchte ich jedem, der die Chroniken der Unterwelt noch nicht kennt, die gesamte Reihe ans Herz legen. Lasst euch von der möglichen Seitenzahl nicht abschrecken, denn die Geschichte rund um Clary, Jace und Simon ist einfach toll, spannend und romantisch.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hey liebe Sandra,

    erst einmal hat es mich mega gefreut, dass wir (wenn auch nur kurz) uns endlich wiedergesehen haben :-) Ich habe mich mega darüber gefreut! Ich hoffe du hattest noch schöne Messeresttage?
    Ich habe mir nach Band 4 eine Pause gegönnt, da ich diesen Band nicht mehr gut fand und somit Angst vor Band 5 und Band 6 habe. Außerdem sind die Bücher so dick :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!
Ich freue mich über jede ehrliche Meinung ♥

Popular Posts